Ron Centenario - The Spirit of Costa Rica

Tasting Notes zu Ron Centenario 30 Anos Edicion Limitada
von Peter Krause (www.slowdrink.de)

Nose:
Tief, äußerst komplex und fein ausgewogen, Vanillin aus Eichenholz, karamellisierte Orangenzesten, Marzipan, Humidor mit feinen Zigarren, Leder, Bergblütenhonig, frische Kaffeebohnen, Kolanuss, nasse Erde, Hauch Minze und ätherische Kräuter, Muskat und Zimt, alles wie im Karussell auftauchend, aber kein Aroma hervorstechend.

Geschmack:
Weiche, verführerische Wellen getragen von den Leitaromen Karamell, Kaffee und Vanille, die in die große Tiefe dieser süßlich-herben Sünde leiten, zeigen die dreißigjährige Reife. Die beinahe viskose Essenz zeigt sich erstaunlich trinkig.

Abgang:
Erst im epischen Abgang können die Geschmacksnerven erahnen, aus welcher Vielzahl an Geschmackselementen dieser Ron besteht. Die in der Nose beschriebenen Aromen hallen echoartig am Gaumen wieder, und das für Stunden. Es überkommt einen das Verlangen nach einem zweiten Glas - oder aber auch einer schönen Zigarre.

Punkte: 92/100

Impressum